Aktueller Hinweis

Wegen des Corona-Virus haben unsere Chöre ihre Probearbeit vorübergehend eingestellt. Auch die angekündigten Auftritte wurden bis auf Weiteres gestrichen.

Am 16. März hat der Deutsche Chorverband „allen Chören für ihre Chorpraxis – von Proben über Konzerte bis hin zu Vorstandsitzungen – ausdrücklich empfohlen, den aktuellen Vorgaben der jeweiligen Gesundheitsämter und Bundesländer sowie den Einschätzungen des Robert-Koch-Instituts (RKI) und der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) Rechnung zu tragen. Laut BZgA sind gerade im Hinblick auf die Situation des Chorsingens generell mindestens zwei Risikokriterien für eine mögliche Ansteckung erfüllt: enger Kontakt zu anderen Personen und eine mögliche Verbreitung von Tröpfchen beim Sprechen oder Singen.“

Ab wann Chorproben wieder möglich sind, kann derzeit niemand beantworten. Laut Bayerischem Kunstministerium werde aktuell „intensiv an einem Konzept für eine stufenweise Lockerung der Einschränkungen für den Kulturbetrieb und dessen Einrichtungen unter Berücksichtigung des Gesundheitsschutzes“ gearbeitet. Ein konkreter Termin für eine generelle Wiederaufnahme des Chorbetriebs mit mehreren Sängerinnen und Sängern mit entsprechenden Schutzvorkehrungen könne daher derzeit leider noch nicht genannt werden.

Leider ist davon auszugehen, dass Chorproben, wie wir sie kennen, noch längere Zeit nicht stattfinden werden. Wir haben jedoch die Hoffnung, dass in absehbarer Zeit vielleicht zumindest Registerproben wieder möglich sein werden.

Bis dahin alles Gute, vor allem viel Gesundheit,

die Vorstandschaft